Erklärung über Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung Ihrer Navigation. Cookies sind für die Optimierung unserer Website notwendig. Sie helfen uns allgemeine Nutzungsstatistiken aufzuzeichnen und andere Informationen zu speichern. Funktionen, wie zum Beispiel die Vergleichs-Option, wären ohne Cookies nicht möglich. Sie können auf unserer Seite zur Datenschutzerklärung mehr über Cookies erfahren. Datenschutzerklärung

BALD IST ER DA, DER FORD RANGER RAPTOR

DER COUNT DOWN LÄUFT... NOCH...

73
TAGE
13
STUNDEN
44
MINUTEN
03
SEKUNDEN


Der beeindruckende Pick-up kommt endlich in die Schweiz. Den Antrieb übernimmt eine Bi-Turbo-Version des 2,0 Liter grossen Ford EcoBlue-Dieselmotors. Sie leistet 157 kW (213 PS)* und entfaltet dabei ein brachiales Drehmoment-Maximum von 500 Nm, das über ein hochmodernes 10-Gang-Automatikgetriebe seinen Weg an die Räder findet.


ROBUST UND DOCH RAFFINIERT

Im Gelände meistert der sportliche Pick-up Böschungswinkel von bis zu 32,5 Grad vorne und 24 Grad hinten sowie einen Rampenwinkel von ebenfalls 24 Grad. Hinzu kommt ein solider Unterfahrschutz aus 2,3 Millimeter dickem hochfestem Stahl, der den serienmässigen Ölwannenschutz und die Unterbodenverkleidung anderer Ranger-Modelle ergänzt – damit bleiben dem Raptor auch auf schwierigem Terrain kaum Wege versperrt.


NEURE KÜHLERGRILL, KRAFTVOLL AUSGESTELLTE RADLÄUFE

Der neue Ranger Raptor wird in den Aussenfarben Performance Blue, Colorado Red, Absolute Black, Frozen White und Conquer Grey auf den Markt kommen. Kontrastierende Elemente in Dyno-Grau unterstreichen dabei jeweils den markanten Auftritt.

Ein neuer Kühlergrill – dessen Design auch den weltweit ersten Hochleistungs-Pick-up zitiert, den nordamerikanischen Ford F 150 Raptor – dominiert den Raum zwischen den Xenon-Hauptscheinwerfern und dem grossen Frontstossfänger, der von einem Rahmen getragen wird und auch den integrierten LED-Nebelscheinwerfern Platz bietet. Er zeichnet sich zudem durch spezielle Aerodynamik-Elemente aus, die für eine ruhigere Luftführung entlang der Karosserie zuständig sind.


  • FORD RANGER RAPTOR
  • FORD RANGER RAPTOR
  • FORD RANGER RAPTOR
  • FORD RANGER RAPTOR
  • FORD RANGER RAPTOR
  • FORD RANGER RAPTOR


SECHS WÄHLBARE FAHRMODI FÜR JEDES TERRAIN

Am Steuer des neuen Ford Ranger Raptor kann der Fahrer, je nach Beschaffenheit des Terrains, aus sechs Programmen des fortschrittlichen Gelände-Management-Systems auswählen. Hierzu zählen:

  • Normal“ für optimierten Treibstoffverbrauch und Reisekomfort
  • Sport“ für temperamentvolle Fortbewegung auf befestigten Strassen
  • Gras/Schotter/Schnee“ für sicheres Fahren auf rutschigen Böden
  • Schlamm/Sand“ für optimale Traktion und Dynamik in tiefen und/oder weichen Oberflächen
  • Rock“ für felsiges Terrain, wenn es konstant auf Schrittgeschwindigkeit ankommt
  • Baja“ für zügig gefahrene Offroad-Passagen, die den Strecken der berühmten Baja California-Wüsten-Rallyes ähneln


Ebenso wie die hochmoderne 10-Gang-Automatik hat der 2,0 Liter grosse EcoBlue Bi-Turbo-Dieselmotor seine Standfestigkeit unter härtesten Testbedingungen unter Beweis gestellt. So liessen die Ingenieure von Ford zum Beispiel den Hoch- und Niedrigdruck-Turbolader jeweils 200 Stunden lang nonstop unter höchster Belastung laufen. Zur Erläuterung: Bei niedrigen Motordrehzahlen setzen beide Lader parallel ein, um ein möglichst grosses Drehmoment und schnelles Ansprechverhalten zu garantieren. Im oberen Drehzahlbereich sorgt dann der grössere Turbo allein für maximale Leistung.


ENTERTAINMENT UND KOMMUNIKATION

Zu den hochentwickelten Technologien, die den Komfort des neuen Ford Ranger Raptor erhöhen, gehört auch das sprachgesteuerte Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink. Das System ist kompatibel mit Apple CarPlay sowie Android Auto™. Der zentral angeordnete, farbige 8-Zoll-Touchscreen des Systems kann durch Berühren und Wischen bedient werden. Das moderne Navigationssystem verfügt über zusätzliche Offroad-Funktionen. Das Fahrzeug punktet zudem mit einem FordPass-Modem für mobile Konnektivität


* Treibstoffverbrauch des neuen Ford Ranger Raptor: Genaue Angaben gibt Ford rechtzeitig vor Verkaufsbeginn des neuen Modells bekannt.

Kontaktieren Sie uns

Neuigkeiten